nächstes Spiel

 ||
>> Saisonende <<
Landshut Barracudas e.V.
vs.
Innerer Schweinehund

 

letztes Spiel

01.04.2017 || 19:45 Uhr
>> Play Downs <<
EC Hohenegglkofen
vs.
2 : 4
Landshut Barracudas e.V.

 

Niederlage im Testspiel

Am Sonntag den 10.12. verloren die Barracudas in Moosburg gegen die U23 des EV Aich. In einem schnellen und unterhaltsamen Spielen ging es 60 Minuten lang hin und her. Erst 30 Sekunden vor Schluss kam der Gastgeber zum Ausgleich und konnte den letzten Penalty zum Sieg verwandeln. Für die Raubfische geht es am 21.12. gegen die Holzfäller aus Ergolsbach um wichtige Punkte in Rennen um die Play-offs.

Drucken E-Mail

Unentschieden nach Spielabbruch

Die Landshut Barracudas begegneten am Samstag den 02.12. den Eisbären aus Steinkirchen. Beide Teams lieferten sich die letzten Jahre immer spannende und enge Duelle. Das letzte Aufeinandertreffen im Rahmen eines Freundschaftsspiels im Oktober konnten die Raubfische noch für sich entscheiden. Nach nicht einmal 3 gespielten Minuten konnten die noch ungeschlagenen Gäste bereits in Führung gehen, aus Landshuter Sicht konnte man sich einen schlechteren Beginn kaum Vorstellen. Nach einem schweren Defensivschnitzer ließen sich die Gäste in Person von Schneider, auf wunderbarem Zuspiel von Eckart F., diese Möglichkeit nicht entgehen.Trotz des frühen Rückstands spielten die Barracudas munter darauf los und erarbeiteten sich eine Überzahlsituation in der achten Spielminute. Diese fiel allerdings alles andere als positiv aus, als an der gegnerischen blauen Linie die Scheibe verloren wurde und Pfahler P. allein auf Goalie Stefan Chrisam zukam. Unbeirrt umkurvte er den Schlussmann und lupfte über dessen Schoner zum 2:0 ein. Der daraus resultierende Schock für die Raubfische war etwas größer, doch nach ein paar Hastigen Minuten fingen sich die Landshuter wieder und konnten durch Eberl noch vor der ersten Pause den Anschlusstreffer erzielen. Das zweite Drittel begann, wie das letzte endete, mit einem Tor für das Heimteam. Weiss wurde von Graßl geschickt und lies dem Gäste Torwart keine Chance zur Parade. Das Spiel plätscherte daraufhin so vor sich her mit Chancen auf beiden Seiten, aber keines der beiden Teams vermochte zählbares dabei herumzubringen. Zu Beginn des Schlussabschnitts waren beide Mannschaften voll konzentriert und darauf bedacht keine Fehler zu machen. Den Landshuter passierte der erste, indem Schiener zwei Minuten bekam, die Chance für die Gäste. doch auch eine Eisbär musste nur eine Minute später in die Kühlbox. In der darauffolgenden vier gegen vier Situation gerieten Spieler beider Mannschaften vor Gästegoalie Schneider aneinander und wurden von Schiri Fink mit jeweils zwei plus zwei Strafminuten versehen. Das Spiele endete etwas voreilig, nachdem sich der Goalie aus Steinkirchen bei einem Save wenige Minuten vor Schluss verletzte und das Spiel nicht beenden konnte. Da kein zweiter Goalie auf der Bank war, entschied man sich einvernehmlich dafür das Spiel beim Stand von 2:2 zu beenden. Für die Barracuda, die dem Spiel über weite Strecken deutlich ihren Stempel aufdrücken konnten, gilt es nun keine Punkte mehr abzugeben, um im sehr knappen Rennen um die Play-Offs nicht schon früh die Segel streichen können. Im Kalenderjahr 2017 stehen noch drei spiele an, Ergolsbach (21.12.), Hohenegglkofen (23.12.) und Dingolfing (30.12.), wenn aus diesen Spielen fünf bis sechs Punkte geholt werden können, kann beruhigt ins neue Jahr gestartet werden. Allen Vereinsmitgliedern und Fans wünschen wir eine schöne Adventszeit.

Drucken E-Mail

Spielverlegung

Spielabsage! Das für kommenden Samstag geplante Spiel gegen die Zombies aus Dingolfing wurde wegen einer Grippewelle in der Dingolfinger Mannschaft abgesagt. Neuer Spieltermin ist der 30.12. um 18:45 in Landshut. Das nächste Spiel findet am Samstag, 2.12. gegen die Holzland Eisbären Steinkirchen statt!

Drucken E-Mail

Sponsoren & Ausrüster