nächstes Spiel

18.03.2017 || 18:45 - 20:00 Uhr
>> Play Down <<
Landshut Barracudas e.V.
vs.
Crazy Canucks Arth

 

letztes Spiel

18.02.2017 || 18:45 Uhr
>> Play Downs <<
Landshut Barracudas e.V.
vs.
6 : 0
Zombies Dingolfing

 

1. Sieg im 1. Abstiegsrundenspiel!

Mit einer überzeugenden Leistung wurden gestern Abend die Zombies Dingolfing 6:0 (2:0, 2:0, 2:0) besiegt. In einer Partie in denen die Zombies zu keiner Zeit des Spiels nennenswerte Torchancen hatten machten die Tore für die Barracudas Maxi Weiß 2x, Andreas Greindl, Markus Graßl, Bernhard Eberl und Fabian Steiger.
 
Am 18.3. um 18.45 Uhr geht's dann weiter mit der Partie gegen die Crazy Canucks Arth.

DruckenE-Mail

Nach 2:2 gegen die Crazy Canucks Arth heißt es ab Samstag Abstiegsrunde!

Der Traum von den Play-offs ist ausgeträumt. Die bittere Realität heißt wie schon 2014 Abstiegsrunde. Nach einer völlig verkorksten Saison mit nur 8 Punkten aus 9 Spielen hat man die Play-offs aber auch nicht verdient! Wie schon die ganze Saison über, hatte man auch am Samstag Probleme im Aufbauspiel und die Chancenverwertung war leider auch wieder unterirdisch. Wenn man 3 Alleingänge und auch weitere hochkarätige Chancen nicht nutzt, kann man einfach nicht gewinnen und hat in den Play-offs auch nichts verloren. Nichtsdestotrotz war dieses Spiel vom kämpferischen und vom kreieren von Torchancen die beste Saisonleistung.
Bereits in der 8. Minute konnte Andreas Greindl in Überzahl das 0:1 erzielen. Nach einem Schuss von Maxi Gruber konnte Andreas Greindl im Nachschuss aus kurzer Distanz die Führung markieren. Nach einem überlegenem Drittel ging es dann in die 1. Drittelpause. Im 2. Drittel spielte man weiter gut auf das Tor der Arther. Diese hatten sichtlich Probleme mit dem druckvollen Spiel der Barracudas.
Fast aus dem nichts konnten die Arther jedoch dann aus 3 Kontern innerhalb von 5 Minuten 2 Tore machen und so ging man mit einem 2:1 Rückstand in die 2. Pause.
Im letzten Drittel dominierten die Barracudas weiter das Geschehen. Leider bis 2 Minuten vor Schluss erfolglos. Dann nahm man Volker Schreiner für einen 6. Feldspieler vom Eis. Ein paar Sekunden darauf konnte Andreas Schiller auf Zuspiel von Andreas Greindl sein erstes Tor im Trikot der Landshut Barracudas erzielen.
Nach dem folgendem Bully nahm man Volker Schreiner sofort wieder vom Eis (nur ein Sieg hätte die noch geringen Playoff Chancen am Leben gehalten) und belagerte sofort wieder das Drittel der Arther, die nur noch versuchten, das Unentschieden zu halten. Leider wurden die Raubfische nicht mehr für ihren hohen Aufwand belohnt und so geht es ab kommenden Samstag in den Play-downs um den Klassenerhalt. 

DruckenE-Mail

Vorzeitiges Saisonende für die Barracudas!

Die Landshut Barracudas haben ihr zweites Halbfinalspiel gegen Ergolsbach mit 4:1 verloren. Damit ist die Saison für die Raubfische vorzeitig beenet. Wir gratulieren den Finalisten EV Piflas und SC Ergolsbach und wüschen ein gutes, faires Finale.

DruckenE-Mail

Sponsoren & Ausrüster